MIN-Fakultät
Fachbereich Informatik
TAMS

64.451 Masterprojekt Intelligent Robotics (Teil 2)


 

Inhalt

Im Projekt Serviceroboter sollen drei Pioneer-Robotersysteme des AB TAMS eingesetzt werden. Die fahrbaren Roboter verfügen über einfache Backengreifer, um kleinere Lasten aufzuheben. Die Umgebung wird über Ultraschallsensoren, Kameras und Laserscanner wahrgenommen. Die Antriebsmotoren können einzeln angesteuert werden.

Im Projekt sollen die Systeme vollständig neu aufgesetzt werden. Es soll sich in die Herstellersoftware und andere Software-Pakete für mobile Roboter eingearbeitet werden und diese an vorhandene Software im AB TAMS angebunden werden. Kleinere Aufgaben sollen mit den Robotern gelöst werden. Die Möglichkeiten aber auch Grenzen heutiger mobiler Robotersysteme sollen erkannt und verstanden werden. Die Pioneer-Roboter bieten einen einfachen Einstieg in Fragen der Sensorik, Aktorik, Regelung, Navigation sowie Kognition und künstliche Intelligenz. Desweiteren sollen in diesem Projekt Teamfähigkeit, Projektorganisation und Projektmanagement erlernt werden.

Voraussetzungen:

Programmierkenntnisse (Java und/oder C/C++)

Sprache:

teilweise in Englisch

Periodizität:

Beginn jährlich zum SS

Stichworte:

Computergrafik, 3D, Robotik. Mensch-Maschine-Interaktion, Bildverarbeitung, Locomotion, Sensortechnik

Materialien:

Lernziel

Kennen lernen von Verfahren aus den verschiedenen Bereichen der modernen mobilen Robotik.

Vorgehen

Paralleler Besuch des Integrierten Seminars Intelligent Robotics. Dieses Projekt geht über zwei Semester und wird mit 4 SWS im Wintersemester 2009/10 fortgeführt. (SoSe:2 SWS Integriertes Seminar + 2 SWS Projekt. WiSe: 4 SWS Projekt.).

Inhaltliches Vorgehen: Literaturstudium; Erarbeiten und wechselseitiges Vermitteln der grundlegenden Verfahren, Methoden und Konzepte; Implementierung eines Prototyps; Präsentation und Dokumentation der Ergebnisse.

Alle Arbeiten inklusive Präsentation der Ergebnisse im begleitenden Seminar 64.451 am Semesterende werden in Gruppen durchgeführt.

Literatur:

Wird auf der Lehre-Webseite des AB TAMS und in der Veranstaltung bekannt gegeben. Ein Einlesen in Literatur, die auf der Webseite vorab bekannt gegeben wird, wird dringend empfohlen!
 

Useful information

  •  Guidelines for oral presentation, Drafted by: Houxiang Zhang TAMS, Hamburg, Germany, March, 2008.

  •  
  •  Oral Presentation Evaluation, Drafted by: Houxiang Zhang TAMS, Hamburg, Germany, March, 2008.

  •  
  •  Guidelines for paperwork , TAMS, Hamburg, Germany.

  •  
  •  The webpage of Pioneer robot

  •  
  •  The webpage of Player software

  •  
  •  The webpage of CMU camera

  •  
  •  The webpage of URG laser scanner

  •